Logo GESKES  
BenutzerIn
Passwort
 
  Passwort vergessen
 
Startseite News     Kurse & Schulungen / Agenda     Kontakt     Deutsch     Französisch
 
  Homecare
Dokumente & Informationen
 
Die Lebensqualität von Patienten, welche eine künstliche Ernährung (oral, enteral, parenteral) zu Hause benötigen, ist im Wesentlichen von einer stabilen Versorgung, Schulung und Organisation der gesamten Materialien, der eigentlichen Nahrung und von Informationen abhängig. Der administrative und logistische Aufbau einer dafür benötigten Infrastruktur ist für den jeweiligen betroffenen Patienten und deren Angehörige, aber auch für Fachpersonen wie Pflege, Ärzte und Ernährungsberaterinnen oftmals eine grosse Herausforderung. Der Homecare Bereich möchte hier mittels Kontaktadressen der anerkannten Homecare Anbieter, Vorlagen der Kostengutsprachegesuche sowie mit Richtlinien und Empfehlungen Hilfestellung bieten.
Homecare-Anbieter
Die Homecare Anbieter müssen alle vom SVK und der GESKES anerkannt sein mit dem Ziel, eine hohe Qualität und Standardisierung der Patienten mit künstlicher Ernährung zu Hause zu gewährleisten. Die Anerkennung als Homecare Anbieter setzt voraus, dass alle Kriterien der Richtlinien erfüllt sind. Dies wird von der GESKES in Form von einem Audit geprüft, bei Erfüllung mit der Zertifizierung bestätigt und in regelmässigen Abständen neu überprüft.
mehr ...
Kostengutsprache-Gesuche
Die Krankenversicherer als Träger der obligatorischen Krankenpflegeversicherung haben den SVK (Schweizerischer Verband für Gemeinschaftsaufgaben der Krankenversicherer) mit der Durchführung der administrativen Belange der künstlichen Ernährung zu Hause (Beurteilung Kostengutsprachegesuche, Erteilung Kostengutsprache gegenüber Homecare Service, Tarifverträge mit Homecare Service, etc.) beauftragt.
Der SVK vertritt im Bereich der künstlichen Ernährung rund 85% aller in der Schweiz versicherten Personen.
mehr ...
Richtlinien & Empfehlungen
Die Richtlinien der GESKES fassen alle verbindlichen Bedingungen und Faktoren zusammen, welche eine hohe Qualität und Standardisierung der Patienten mit künstlicher Ernährung zu Hause gewährleistet.
Die Empfehlung der GESKES für Spitäler fasst alle wichtigen Punkte zusammen, welche Fachpersonen für die Schulung und Organisation des Austritts für Homecarepatienten berücksichtigen sollten.
mehr ...
 
 
   
© 2014 GESKES / SSNC    Kontakt