Kurse & Kongresse

 

Onkologie: Ernährung im multimodalen Therapiekonzept - Nebensache oder doch mehr?

Die Fortbildung steht unter dem Patronat der GESKES und gilt als Fortbildung im Rahmen des Zertifikatskurses Klinische Ernährung (CASCN) der Universität Bern. Anerkennung: 0.25 ECTS-Punkte / Modul III (Spezielle Probleme)

Beschreibung

Lernziele

  • Erkennen der Relevanz der Ernährungstherapie bei onkologischen Patienten in verschiedenen klinischen Situationen
  • Kennen der Vor- und Nachteile der künstlichen Ernährung in der Palliativmedizin
  • Fachwissen akquirieren bezüglich der täglichen Schwierigkeiten und Komplikationen bei der Ernährungstherapie des onkologischen Patienten

ONLINE-Anmeldung auf der GESKES-Website + Online-Zahlung bei Kursanmeldung bis spätestens 16. Oktober 2019

Zielgruppe

  • Ärzte / Ärztinnen
  • Pflegefachpersonen
  • Ernährungsberaterinnen / Ernährungsberater
  • Ernährungswissenschaftlerinnen / Ernährungswissenschaftler
Donnerstag, 31. Oktober 2019
13:15 - 13:20
Begrüssung

Prof. Dr. med. Christoph Stettler, Direktor und Chefarzt, Bern


13:20 - 13:35
Einleitung zu den Tumorerkrankungen
Referenten
Prof. Dr. med. Zeno StangaErnährungsmedizin, Bern

13:35 - 14:20
Do we feed the patient or the tumor?

Vortrag in Englischer Sprache

Referenten
Prof. Dr. med. Federico BozzettiMailand / I

14:20 - 15:05
Therapietoxizität bei onkologischen Patienten
Referenten
Dr. med. Attila KollarMedizinische Onkologie, Bern

15:05 - 15:30
Pause mit Snacks

15:30 - 16:10
Künstliche Ernährung in der Palliative Care - Pro und Contra
Referenten
Dr. med. Anette WochnerPalliative Care, Bern

16:10 - 16:30
Ernährungsberatung bei onkologischen Patienten?
Referenten
Emilie Rebereid. dipl. Apothekerin, PhD Doktorandin, Ernährungsmedizin, Bern

16:30 - 17:00
Ernährungstherapie bei Tumorerkrankungen und Mangelernährung
Referenten
Angela RemyBSc BFH, Ernährungsberaterin, Ernährungsmedizin, Bern

17:00 - 17:30
Onkologische Nebenwirkungen und Ernährungsmassnahmen
Referenten
Cordula FröhlicherBSc BFH, Ernährungsberaterin, Ernährungsmedizin, Bern

17:30 - 17:40
Evaluation und Verabschiedung

Anna-Barbara Sterchi, Leiterin Ernährungsberatung, Ernährungsmedizin, Bern


Anmeldung


Passwort vergessen?

Noch kein GESKES-Profil?

Sie müssen ein Profil erstellen, um sich an unsere Veranstaltungen anmelden zu können. Falls Sie bereits ein Profil haben, melden Sie sich oben an.

Persönliche Daten
RadDatePicker
Open the calendar popup.
Passwort
Mitgliedschaft
Warenkorb

0 Artikel im Warenkorb

Übersicht

Kurstyp

Zertifikatskurs (CASCN)

Status

GESKES-Kurse: gesetzt

Anmeldeschluss

16.10.2019

Ort

Inselspital Bern
Kursraum 1, Kinderklinik
Freiburgstrasse 18
3010 Bern

Organisation

Kontakte für Auskünfte
Prof. Dr. med. Zeno Stanga
Leiter, Bereich Ernährungsmedizin und Metabolismus
Universitätsklinik für Diabetologie, Endokrinologie, Ernährungsmedizin und Metabolismus (UDEM)
Inselspital Bern
zeno.stanga@insel.ch
Frau Anna-Barbara Sterchi
Leiterin Ernährungsberatung
UDEM, Inselspital Bern
Tel. +41 (0)31 632 39 93
anna-barbara.sterchi@insel.ch 

Kosten

GESKES Mitglied CHF 40,00
Nicht GESKES Mitglied CHF 60,00
Student CHF 10,00
CASCN Zertifikatskurs CHF 0,00
Sponsoren CHF 0,00
Mitarbeiter - Spital CHF 0,00

Zertifikatskursteilnehmer/in: Kosten in den Grundgebühren des CASCN enthalten. Anmeldung: GESKES-Website. Mitarbeiter des Inselspital Bern / Sponsoren: Kostenlos - Anmeldung: GESKES-Website

Credits

GESKES / SSNC ZKE-CASCN (1/2 Tag) 0,25 ECTS Punkte - Modul III
SVDE-ASDD 1 SVDE Punkte

Sponsoren

Die Kurse der Gesellschaft für klinische Ernährung der Schweiz (GESKES) sind durch die Unterstützung von den folgenden Firmen, Mitglieder der Swiss Medical Nutrition Industries (SMNI), Swiss Association of Nutrition Industries (SANI) organisiert: